top of page
© Lukas Diller
klein.png
flosseA2.png

© Lukas Diller

»Das Quartett Flosse will (...) verdeutlichen, dass man sich keinen Deut um Konventionen, Normen und Regeln schert. Andererseits zeigt man damit aber auch, was für eine anarchistische Freude es sein kann, eben mit diesen Konventionen, Normen und Regeln zu spielen. (...)« 

JazzThing

MAX DILLER - TROMPETE   HANNES KEMPA - SAXOPHON   JOHANNES FRICKE - BASS   TIM GERWIEN - DRUMS 

Alle Videos

Alle Videos

Alle Videos
Video suchen...
FLOSSE - Anfängerfehler
06:08
Video abspielen

FLOSSE - Anfängerfehler

FLOSSE - Subversion
02:39
Video abspielen

FLOSSE - Subversion

FLOSSE - Zellen
05:14
Video abspielen

FLOSSE - Zellen

Player

LIVE

ABOUT

FLOSSE springt vom Beckenrand. FLOSSE provoziert. FLOSSE nimmt nichts ernst und dabei alles. FLOSSE möchte (kollektive) Improvisation in ein songdienliches Format packen.

Roh und aufdringlich. Sanft und zerbrechlich. Knallende Felle und wohltuende Harmonie. Mal kreischendes Blech, mal melancholisches Holz. Mal ruhig und getragen, mal rau und dreckig.

FLOSSE, Modern Creative Jazz in akustischer Besetzung

Verspielt und Experimentierfreudig, chaotisch und liebenswürdig überschreitet FLOSSE musikalische Grenzen und versucht gängige Konventionen neu in Frage zu stellen. Dabei verbinden Sie den akustischen Klang eines Quartetts ohne Harmonie-Instrument mit Einflüssen aus Modern Jazz, Avantgarde und Indie. Rhythmische Komplexität und Improvisation stehen kontrastreich im Verhältnis zu einfühlsamen, balladesken Melodien und zuweilen schier grenzenlos ausufernder Ekstase. Mit spielerischer Leichtigkeit werden so Witz und Improvisationsfreude, Virtuosität, Humor und Jazztradition auf unterhaltsame Art und Weise vereint.

INSTAGRAM

SHOP

Vinyl_edited.jpg
"ANOMIA" (VINYL,2023)
Flosse Anomia
"ANOMIA" (CD/ DIGITAL ALBUM, 2023)

PRESSE